Einführende Ausssagen zur Krankheit Polyneuropathie



Polyneuropathie
ist
eine Schädigung bestimmter Nervenbahnen. Überwiegend sind die Arme und Hände sowie die Beine und Füße betroffen. Die Nervenleitgeschwindigkeit der geschädigten Nervenbahnen ist herabgesetzt.
                                        
Weltweit haben etwa 40 von 100.000 Einwohnern eine Polyneuropathie.

Meist äußert sich die Erkrankung zuerst mit Sensibilitätsstörungen an den Extremitäten, das heißt an Armen und Beinen.
Zunächst schleichend, dann mehr oder weniger schnell fortschreitend entwickeln sich Symptome wie Kribbeln an Fußsohlen und Handflächen ("Ameisenlaufen") oder Taubheitsgefühle.
Die Verteilung der Empfindungsstörung ist meist socken- oder handschuhartig. Es kommt schließlich zu brennenden Schmerzen und Muskelkrämpfen, Vibrationen können nicht mehr wahrgenommen werden, Reflexe wie der Achillessehnenreflex fallen aus.
Hinzu kommen vegetative Störungen wie z. B. übermäßiges oder vermindertes Schwitzen.
Motorische Störungen, d. h. Störungen im Bewegungsablauf, beginnen meist mit einer Schwäche des Fußhebermuskels. Es kommt zu Muskelschwund an den Fuß- und Handmuskeln, später auch des ganzen Unterschenkels und Unterarms.
Der Lage- und Bewegungssinn ist gestört, die Betroffenen stolpern häufig. Auffällig sind mitunter eine marmorierte, dünne Haut, Veränderungen der der Fußnägel oder Wadenkrämpfe. 

vgl. Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie; 3. überarbeitete Auflage 2005, ISBN3-13-132413-9; Georg Thieme Verlag Stuttgart, http://www.dgn.org

Gesundheitsportal Onmeda
http://www.onmeda.de/krankheiten/polyneuropathie.html


Broschüre zur PNP

Das europäische Netzwerk für Myelom Patienten hat auf ihrer hompepage
eine Broschüre zur PNP veröffentlicht.
Die Broschüre wendet sich an Patienten mit einem multiplen Myelom, die
in der Folge der Behandlung PNP bekommen.
 

Visite-Beiträge zur PNP

Polyneuropathie - Wenn die Nerven verrckt spielen
Welche Symptome sind typisch und welche Behandlungsformen gibt es?
http://www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/schmerz/polyneuropathie120.html

Experten-Interview
Prof. Dr. Andreas Kastrup im Interview mit Moderatorin Vera Cordes.
Teil 1: http://www3.ndr.de/sendungen/visite/videos/visite3974.html
Teil 2: http://www3.ndr.de/sendungen/visite/videos/visite3980.html

Chat-Protokoll
Im Chat hat Prof. Dr. Andreas Kastrup Zuschauerfragen beantwortet.
http://www3.ndr.de/sendungen/visite/chat-protokolle/chatpolyneuropathie100.html

 


Download
Schulmedizin
Vorgehensmodelle der Schulmedizin bei PNP
Schulmedizin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 643.1 KB