Gemeinnützigkeit

Die SHG Metabolisches Syndrom Halle hat sich eine Satzung gegeben und die Anerkennung der Gemeinbnützigkeit der Körperschaft durch das Finanzamt erlangt.

- Auf der Homepage www.shg-metabolischessyndrom.de

steht nunmehr ein Spendenkonto.

- Die SHG ist eingetragen in das Verzeichnis der gemeinnützigen Einrichtungen als Empfänger von Geldauflagen in Strafsachen. Damit kann die SHG Gelder von Gerichten empfangen.

Auf meine Nachfrage nach dem Finanzbedarf verwies Herr Gobsch u.a. auf die Öffentlichkeitsarbeit der SHG (z.B. Gesundheitstage), den Bedarf an Fachzeitschriften und Büchern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0